Eierkocher-Apps

Mit dem Smartphone oder Handy in der Hand Eier kochen? Doch das geht. Was Sie zum Eierkochen unbedingt brauchen, ist ein Zeitmesser. Ob das nun eine spezielle Eieruhr, irgendein anderer Kurzzeitmesser oder die Armbanduhr ist. Letztere können Sie natürlich auch durch Ihr Handy ersetzen, denn jedes Handy hat auch eine Uhrenfunktion, bei der auch die digitale Ablesung möglich ist. Spätestens beim Smartphone ist dann auch eine richtige Timer- oder Stoppuhrfunktion dabei, auch mit Signalton bei Ablauf der voreingestellten Zeit. Wenn Sie einen Eierkocher haben, erübrigt sich natürlich jegliches Hantieren mit der Zeitmessung

Perfekte Eier mit einer Smartphone-App?

Die Neuzeit in Gestalt der schönen digitalen Welt hat auch beim Eierkochen Einzug gehalten. Die Entwicklungsstufe über das Handy ist dabei gleich übersprungen werden. Beim Eierkochen fängt die neue Welt erst mit dem Siegeszug der Smartphones so richtig an. Und schon gibt es eine ganze Reihe von Apps für alle Betriebssysteme.

Das Schöne an diesen Apps ist, dass es bereits eine ganze Reihe davon gibt, die für das jeweils eigene Smartphone-Betriebssystem passend sind. Da hat man die Wahl und findet die App, die den eigenen Gewohnheiten und Vorlieben am nächsten kommt. Welches Design gefällt besser und welcher Leistungsumfang? Soll die App ein Maximum an Features bieten? Soll sie eher übersichtlich und einfach zum Ziel führend sein? Soll das letzte Bisschen mehr an Präzision dabei herauskommen?

Die Top-App für Android und iPhone

Die derzeit überall mit Bestnoten bewertete App trägt den Namen „Die perfekte Eieruhr“ und ist von Mirko Müller. Es gibt sie sowohl für das iPhone, als auch für Android-Smartphone. Sie ist nicht kostenlos, jedoch sind die derzeit verlangten 1,59 € für die Android-Version und 0,89 € fürs iPhone doch recht moderat. Natürlich gibt es für beide Betriebssysteme auch kostenlose App-Angebote. Wer aber ein Fan von möglichst vielen Features, klarem Design und trotz Funktionenvielfalt gut verständlicher Strukturen ist, wird zu dieser App greifen.

Die App von Mirko Müller berücksichtigt wissenschaftliche Erkenntnisse, was die Verschiedenheit von Eiern und die damit zusammenhängende Kochzeit betrifft. Sie ist daher in der Lage, aus der Eigröße, der jeweiligen Ortshöhe und der Ei-Temperatur die exakte Kochzeit auf die Sekunde genau zu berechnen. Dazu müssen Sie das Ei nicht etwa umständlich mit Maßband oder Lineal messen, Sie legen es einfach auf den Smartphone-Touchscreen und ziehen mit dem Finger einen Rahmen darum. Eine nette Spielerei der App ist der Eier-Spion, der beim Kochen zeigt, wie das Ei zu diesem Zeitpunkt innen aussieht.

App und Eierkocher

Und natürlich – mit so einer Eieruhr-App können Sie auch die optimale Kochzeit für Ihren Eierkocher ermitteln. Diese Kombination ist vor allem dann unschlagbar, wenn die Einstellvorrichtung für die Zeit am Eierkocher eine genügend präzise Justierung ermöglicht. Zusatzkosten entstehen nicht, wenn man eine kostenlose App wählt. So ist das Duo Eierkocher und Eieruhr-App mit all ihren Funktionen und Informationen ein ideales Duo um ein perfektes Frühstücksei zu kochen.

Meistgelesene Beiträge:

Foto